Wenn man all dies nun einmal zusammen nimmt, bleibt festzuhalten: Die Neat Motive SE2 ist ein Charakterlautsprecher, der aufgrund seiner Zierlichkeit mit optischem Understatement aufwartet. Es gibt tonal neutralere Wandler – doch die Motive SE2 sorgt dafür, dass Musik auf lebendige Art präsentiert wird. Sie überrascht mit einem für die Größe völlig erwachsenen Bass und mit einer überdurchschnittlich facettenreichen Hochtonwiedergabe. Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend und die Optik schick.

Müsste ich mir für sie ein Ideal-Biotop ausdenken, dann sähe es so aus: Ein kleiner bis mittelgroßer, bedämpfter Hörraum um die 16 m², in dem Musik jeder Art überzeugend und genussvoll konsumiert werden soll. Ein Hörraum, in dem Musik auch sehr leise schon differenziert und facettenreich klingen soll, in dem aber auch mal ein wenig gerockt werden darf. Unter diesen Bedingungen dürfte die Neat Motive SE2 ihren Hörer mit nahezu jeder Musikrichtung langfristig glücklich machen und für aufregenden Musikgenuss sorgen. Ich habe, und das soll das kurze Fazit vieler langer Hörsessions sein, das Gefühl, dass die Entwickler der Neat Motive SE2 genau wussten, was sie wollten: Das Gegenteil eines langweiligen Lautsprechers.

Quelle: fairaudio September 2010
Autor: Jochen Reinecke

Den kompletten Test lesen Sie hier.