Cyrus QXR-Upgrade-Karte

Das Upgrade der QXR-Karte ist die bedeutendste Verbesserung der Cyrus-Verstärker in den letzten Jahren. Sie bringt eine Welt der höchstauflösenden digitalen Eingänge für Produkte, die bis zu einem Jahrzehnt alt sind.

Die neue QXR-Karte ist mit einer Vielzahl von Cyrus-Verstärkern kombinierbar und bietet bei Verwendung des USB-Eingangs PCM-Audio bis zu 768 kHz bei einer Tiefe von 32 Bit und „natives“ DSD 512. Der hochspezifizierte ESS-DAC erzeugt mittels asynchronem Upsampling, ein sublimes von der Quelle unabhängiges Audiosignal. Auch über die S/PDIF und Toslink Schnittstellen mit geringerer Auflösung werden eingehende Signale von der Quelle entkoppelt und neu getaktet, um „Jitter-Störungen“ drastisch zu reduzieren und mittels viel flacherer analoger Filter, welche Phaseninterferenzen im hörbaren Band praktisch eliminieren, ein verfeinertes, gesäubertes Audiosignal an die Vorverstärkerstufen des aufgerüsteten Gerätes zu liefern.

Der im QXR Upgrade enthaltene, ebenfalls optimierte Kopfhörerverstärker, reduziert das Grundrauschen und sorgt für einen deutlich erweiterten und verbesserten Dynamikbereich, bei gleichzeitig stabilisiertem Lastverhalten. Er liefert 138 mW pro Kanal an 16-Ohm-Lasten und treibt komfortabel Kopfhörer mit Impedanzen von bis zu 64 Ohm.