Neat Acoustics Orkestra Standlautsprecher mit isobarischer Bass-Anordnung

Bei ihrer Aufstellung erweist sich die Orkestra als unkompliziert und kann wie schon angesprochen recht nah an der Rückwand stehen, sie bleibt noch bei 30 Zentimetern Distanz tonal ausgewogen. Wer ihre Abbildungsfähigkeiten ausreizen will, sollte sie dennoch mit etwa einem Meter Abstand zur Rückwand und mindestens eineinhalb Metern Platz zu den Seiten aufstellen. Außerdem sollten die Lautsprecher leicht auf den Hörplatz eingewinkelt werden. Während diese Faustregeln für die meisten größeren Lautsprecher gelten, empfehlen sie sich für die Orkestra insofern besonders, als sie eine räumliche Darstellung vollbringt, die man nicht alle Tage zu hören bekommt.

Quelle: AV Magazin 11/2021
Autor: Marius Donadello

Test jetzt lesen!