Cyrus 8.2 DAC

Der 8.2 DAC und sein Bruder, der 6 DAC, sind als Steuerzentrale für Ihr gesamtes Audiosystem konzipiert. Das Ziel war Benutzerfreundlichkeit, Einfachheit und Raffinesse. Mit der iR14-Fernbedienung im Lieferumfang, kann jede Cyrus-Komponente gesteuert werden. Fast jede analoge und digitale Quelle kann über die multiplen Eingänge dieses äußerst kompetenten Verstärkers angeschlossen werden.

Der Bi-Wire-Ausgang des 8.2 DAC liefert laststabile 88 Watt an 6 Ohm und 115 Watt an 4 Ohm, genug, um selbst anspruchsvollste Lautsprecherlasten kontrolliert antreiben zu können. Um höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten, hat das Netzteil ein ausgeklügeltes Hochstromdesign, bei dem zwei Transformatoren verwendet werden, um auch die digitalen Steuerstufen vollständig von den empfindlichen Audiosignalen zu trennen, ein Ansatz, der normalerweise nur bei getrennten Vor- Endverstärkerkombinationen üblich ist.

Wenn zusätzlich ein externes PSX R2 Netzteil am 8.2 DAC angeschlossen ist, wird ein weiterer Leistungssprung hörbar, da nun das PSX R2 die Endstufe separat mit seiner hochpräzise geregelten und geglätteten Gleichstromspannung noch stabiler versorgt. Eingangsstufe und Systemsteuerung werden weiter von den internen Netzteilen versorgt.

Der 8.2 DAC und der 6 DAC verfügen in der Standardversion über einen leistungsstarken 24bit/192 kHz DAC mit optischen und koaxialen Eingängen und einen treiberlosen USB-Anschluss für Plug-and-Play-Konnektivität mit einem PC oder Laptop.